Hydromatik Hydraulikpumpe A4VG 28 - 250 Baureihe 32

 Springe zu Baureihe 40

 

Alle Nenngrößen der Hydromatik Hydraulikpumpe A4VG auf einen Blick:

  • A4VG 28
  • A4VG 40
  • A4VG 56
  • A4VG 71
  • A4VG 90
  • A4VG 125
  • A4VG 180
  • A4VG 250

 

Die unterschiedlichen Verstellarten (Verstellgeräte) der Hydromatik Hydraulikpumpe A4VG auf einen Blick:

 

Ohne Steuergerät:
NV = ohne Ansteuergerät

Hydraulische Verstellung:
HD3 = steuerdruckabhängig, mit Zulauffilterung
HW = wegabhängig
DG = direktgesteuert
DA1 = drehzahlabhängig, U = 12 V
DA2 = drehzahlabhängig, U = 24 V

Elektrische Verstellung:
EP3 = mit Proportionalmagnet, U = 12 V
EP4 = mit Zulauffilterung, U = 24 V
EZ1 = mit Schaltmagnet, U = 12 V
EZ2 = mit Schaltmagnet, U = 24 V

 

Typschlüssel Beispiel:

A4V | G | 28 | NV | D | 1 | 32 | R | N | Z | C | 10 | N00

 

Aufschlüsselung eines Typenschlüssels:

A4V = Axialkolbenmaschine
G = Betriebsart
28 = Nenngröße
NV = Regel- und Verstelleinrichtung
D = Druckabschneidung
1 = DA-Regelventil
32 = Baureihe
R = Drehrichtung
N = Dichtungen
Z = Wellenende
C = Anbauflansch
10 = Anschluss für Arbeitsleitungen
N00 = Speisepumpe

 

Hydromatik Hydraulikpumpe A4VG 045 - 280 Baureihe 40

Springe zu Baureihe 32

 

Alle Nenngrößen der Hydromatik Hydraulikpumpe A4VG auf einen Blick:

  • A4VG 045
  • A4VG 065
  • A4VG 085
  • A4VG 110
  • A4VG 145
  • A4VG 175
  • A4VG 210
  • A4VG 280

Die unterschiedlichen Verstellarten (Verstellgeräte) der Hydromatik Hydraulikpumpe A4VG auf einen Blick:

 

Proportionalverstellung, hydraulisch:
HP1 = steuerdruckabhängig, p = 6-18 bar
HW2 = wegabhängig, Sechskant-Welle mit Hebel, freie Position
HW8 = wegabhängig, Sechskant-Welle mit Hebel, freie Position mit Nulllagenschalter

Proportionalverstellung, elektrisch:
EP1, U = 12 V
EP2, U = 24 V

Zweipunktverstellung, elektrisch:
EZ1, U = 12 V
EZ2, U = 24 V

Automatische Verstellung, drehzahlabhängig:
DA1, U = 12 V
DA2, U = 24 V

Verstellung hydraulisch, direktgesteuert:
HT1

Verstellung elektrisch, direktgesteuert, mit einem Druckreduzierventil (DER) und 4/3-WegeventilWegeventile dienen in der Hydraulik dazu, den Weg für die Hydraulikflüssigkeit freizugeben, zu sperren oder die Durchflussrichtung zu ändern.:
EV1, U = 12 V
EV2, U = 24 V

 

Typschlüssel Beispiel:

A4V | G | 045 | HW2 | 0 |0 |0 |0 |0 | 40 | M | R | N | B2 | S7 | 1

 

Aufschlüsselung eines Typenschlüssels:

A4V = Axialkolbenmaschine
G = Betriebsart
045 = Nenngröße
HW2 = Regel- und Verstelleinrichtung
0 = Druckabschneidung
0 = Stecker für Magnete
0 = Schwerwinkelsensor
0 = Zusatzfunktionen
0 = DA-Regelventile
40 = Baureihe
M = Ausführung der Anschluss- und Befestigungsgewinde
R = Drehrichtung
N = Dichtungen
B2 = Anbauflansch
S7 = Triebwellen
1 = Anschluss für Arbeitsleitungen

 

 

Sie wünschen eine Reparatur, Instandsetzung, Ersatzteile oder eine neue Hydraulikeinheit? Dann sind wir gerne für Sie da.

 


Kastaun
Sascha Kastaun,
Vertrieb International

Telefon: +49 201.8 58 13-27
Zum Kontaktformular

Langenberger Str. 436
45277 Essen