Hydraulik-Glossar

BezeichnungDefinition
AntriebsdrehmomentDas Drehmoment, das an der Eingangswelle einer Arbeitsmaschine oder eines Drehmomentwandlers wirkt. Für die treibende Kraftmaschine oder den treibenden Drehmomentwandler ist es das Abtriebsmoment.
AxialkolbenmotorAxialkolbenmotoren existieren in Schrägscheiben-, Schrägachsen- oder in Taumelscheibenbauart und sind für den Mittel- und Hochdruckbereich ausgelegt.
AxialkolbenpumpeAxialkolbenpumpen existieren sowohl als Schrägscheiben-, Schrägachsen- oder in Taumelscheibenbauart. Sie sind für den Mittel- und Hochdruckbereich ausgelegt.
BaumaschineBaumaschinen setzen Hydraulik ein für alle Arbeitsfunktionen wie Heben, Greifen usw. sowie für den Fahrantrieb.
Bosch-RexrothBosch-Rexroth ist einer der weltweit führenden Spezialisten von Antriebs- und Steuerungstechnologie. Das Unternehmen mit seinen bekannten Einzelmarken wie z. Bsp. Brueninghaus und Hydromatik ist Technologieführer.
BrueninghausAus der Divison der Stahlwerke Brueninghaus wurde 1969 die selbständige Brueninghaus Hydraulik GmbH. 1975 übernahm die Mannesmann AG das Unternehmen und gliederte es in die Rexoth-Gruppe ein. 1994 erfolgte der Zusammenschluss zur Brueninghaus Hydromatik GmbH. 2001 wurde das Unternehmen mit Rexroth von der Robert Bosch GmbH übernommen. 2010 erfolgte die Verschmelzung in die Bosch Rexroth AG.
BucherBucher Hydraulics entwickelt und produziert Antriebs- und Steuerungstechnik auf dem Gebiet der Mobil- und Industriehydraulik. Übernommen wurden unter anderem das italienische Unternehmen "Hidroirma" (1994), "Beringer Hydraulik" in Neuheim, Schweiz (1996), "Hydrotechnik" in Frutigen, Schweiz, sowie "Dingkind" in Taiwan (1997), die "Truninger AG" in Solothurn, Schweiz (2000), "Monarch Hydraulics" in den USA (2007) sowie "Command Controls" (2008), ebenfalls in den USA.
CaterpillarCaterpillar Inc. ist der weltgrößte Hersteller von Baumaschinen mit Hauptsitz in Peoria, Illinois (USA)
DaikinDaikin Industries, Ltd. (jap. ダイキン工業株式会社, Daikin Kōgyō Kabushiki-gaisha) ist ein japanisches Unternehmen mit Firmensitz in Ōsaka, das unter anderem im Aktienindex Nikkei 225 geführt wird.
Differenzdruckbeschreibt den Unterschied des unter bestimmten Bedingungen gemessenen Eingangs- und Ausgangsdruckes
EatonDie Eaton Corporation ist ein global operierendes US-amerikanisches Industrieunternehmen mit Sitz in Cleveland, Ohio. Eaton entwickelt und vertreibt Komponenten und Systeme für Mobil- und Industrie-Hydraulik, elektrische Systeme und Energieverteilung, Fahrzeug- und Flugzeug-Komponenten.
geometr. VerdrängungsvolumenDas geometrische Verdrängungsvolumen ist meist etwas kleiner als das in cm³ angegebene Verdrängungsvolumen.
GesamtwirkungsgradDer Gesamtwirkungsgrad einer hydraulischen Anlage ist das Produkt aus dem volumetrischen und dem hydraulisch-mechanischen Wirkungsgrad.
Geschlossener hydraulischer KreisDas Hydrauliköl bleibt in den Arbeitsleitungen und fließt ständig von der Hydraulikpumpe zum Verbraucher und wieder zurück. Entstehende interne Leckagen werden durch eine Speisedruckpumpe wieder aufgefüllt.
HägglundsHägglunds Drives im schedischen Mellansel (gehört heute zur Bosch-Rexroth-Gruppe) exportiert seine Hydraulikmotoren in die ganze Welt.
HaweDie HAWE Hydraulik SE ist ein Unternehmen zur Herstellung von hydraulischen Komponenten und Systemen bei denen alle druckbelasteten Teile aus Stahl gefertigt sind. Das Unternehmen wurde 1949 von Karl Heilmeier und Wilhelm Weinlein in München gegründet.
Hawe InLine1999 übernahm Hawe die InLine Hydraulik GmbH zur Produktion von Axialkolben-Verstellpumpen.
HydacDie HYDAC International GmbH ist ein Hersteller von Hydraulikkomponenten und kompletten Systemen, der Firmensitz befindet sich in Sulzbach an der Saar.
HydraulikDie Verwendung von Flüssigkeiten zur Kraft- und Energieübertragung.
HydraulikfilterVoraussetzung für den störungsfreien Betrieb in einer Hydraulikanlage ist die Filtration der Hydraulikflüssigkeit durch Hydraulikfilter. Hydraulikfilter entfernen Verunreinigungen die während des Betriebs durch Antrieb an bewegten Teilen, durch Alterungsrückstände im Hydrauliköl aber auch durch Schmutzpartikel die in der Umgebung der Hydraulikanlage vorhanden sind.
HydraulikmotorHydraulikmotoren oder Hydromotoren wandeln die von den Hydraulikpumpen abgegebene Energie wieder in mechanische Arbeit um. Viele Pumpen können ohne konstruktive Veränderung auch als Hydromotoren verwendet werden.
HydraulikölDie in hydraulischen Anlagen eingesetzte Druckflüssigkeiten müssen sehr unterschiedliche Aufgaben erfüllen: Druckübertragung, Korrosionsschutz, Schmierung, Abriebsentfernung usw.
HydraulikpumpeHydraulikpumpen wandeln mechanische Energie in hydraulische (oder umgekehrt) um. Die Pumpe saugt die Druckflüssigkeit i.d.R. aus einem Vorratsbehälter und fördert sie zum Pumpenauslass. Von hier aus wird sie über Ventile zum Zylinder oder Hydromotor (Verbraucher) und wieder zurück zum Behälter geleitet.
HydraulikschlauchleitungEine maximale Verwendungsdauer für Hydraulikschlauchleitungen von 6 Jahren einschließlich einer Lagerungsdauer von höchstens 2 Jahren wird als Richtwert von der Berufsgenossenschaft generell empfohlen (BGR237).
HydraulikspeicherIn einem mit Stickstoff gefülltem Druckbehälter wird unter Druck Hydrauliköl gepresst. Das Hydrauliköl komprimiert den Stickstoff und steht zu einem späteren Zeitpunkt z.B. bei Druckverlusten in der Anlage als gespeicherte Energie zur Verfügung.
Hydraulikventilzum steuern und regeln hydraulischer Prozesse.
HydraulikzylinderSetzen die Energie aus der Hydraulikflüssigkeit in eine einfache, geradlinig wirkende Kraft um.
HydromatikMit dem Erwerb der Hydromatik GmbH, Elchingen, Hersteller von Axialkolbenpumpen und -motoren, wird Hydromatik im Jahr 1972 eine Marke von Bosch Rexroth.
IndustriehydraulikIndustriehydraulik oder Stationärhydraulik ist fest an einem Ort installiert. Dazu gehören Pressen, Walzmaschinen, Werkzeugmaschinen und andere ortsfeste Maschinen.
KawasakiKawasaki ist einer der führenden Hersteller von Hydraulik-Systemen und Komponenten. Mit über 90 Jahren Erfahrung in der Hydraulikindustrie stellt Kawasaki eine Vielzahl an Produkten für Mobile-, Industie-, Marine-, Bergbau-Hydraulik und andere Bereiche her.
KomatsuKomatsu Ltd. (jap. 株式会社小松製作所, Kabushiki-gaisha Komatsu Seisakusho), gelistet im Aktienindex Nikkei 225, ist ein am 13. Mai 1921 gegründeter japanischer Industriekonzern mit Sitz in Tokio. Zur Komatsu-Gruppe gehören weltweit 185 Unternehmen und 25 Fabriken. Komatsu ist der zweitgrößte Baumaschinenhersteller der Welt.
KonstantmotorKonstantmotoren verdrängen bei jeder Umdrehung das gleiche Volumen.
KonstantpumpeKonstantpumpen verdrängen bei jeder Umdrehung das gleiche Volumen.
KugelsitzventilKugelsitzventile verwenden eine nicht geführte Kugel als Sitzelement. Diese Ventile werden in der Hydraulik und in der Pneumatik eingesetzt.
LeistritzDie Firmengruppe Leistritz Group mit Sitz in Nürnberghat den Status als Technologieführer in vielfältigen Spezialanwendungen bei Automobilindustrie, Kraftwerkstechnik, Schiffbau sowie Luftfahrtindustrie.
LiebherrDie Firmengruppe Liebherr ist ein Hersteller von Kranen, Baufahrzeugen, Hydraulik, Luftfahrtausrüstungen, Verkehrstechnik, Werkzeugmaschinen und Haushaltsgeräten mit Stammhaus in Kirchdorf an der Iller in Baden-Württemberg. Es befindet sich noch heute vollständig in Familienbesitz.
LindeDas Produktprogramm von Linde Hydraulics umfasst hydraulische Pumpen und Motoren, elektronische Steuerungen, Peripheriegeräte, Wegeventile, Drehantriebe, Elektromotoren, sowie Hydro- und Elektroachsen.
Lohmann & StolterfohtDie Lohmann & Stolterfoht GmbH mit Firmensitz in Witten war ein Industrieunternehmen und Hersteller von Getriebe- und Kupplungstechnik. Seit dem 1. Quartal 2009 ist der Name Lohmann & Stolterfoht aus dem Handelsregister gelöscht. Seither firmiert das Werk als Teil der Bosch Rexroth AG (Bosch Group).
Mannesmann RexrothDie Bosch Rexroth AG entstand am 1. Mai 2001 durch den Zusammenschluss der Mannesmann Rexroth AG mit dem Geschäftsbereich Automatisierungstechnik der Robert Bosch GmbH und ist seitdem eine 100 %ige Tochter der Robert Bosch GmbH. Das Unternehmen mit seinen bekannten Einzelmarken ist weltweiter Technologieführer.
mechanisch hydraulischer WirkungsgradDer mechanisch-hydraulische Wirkungsgrad ist Ausdruck dafür, wie groß der Anteil des zugeführten Drucks ist und beschreibt die Verluste in hydraulischen An-/Abtriebsgliedern, die im wesentlichen durch Reibungskräfte und durch Strömungsverluste hervorgerufen werden.
MeillerDie F.X. Meiller GmbH & Co KG ist seit 1850 ein Münchner Familienunternehmen und Hersteller von Kippaufbauten. Das Produktions- und Lieferprogramm der Meiller-Gruppe umfasst neben Kippern auch die Meiller-Hydraulik.
Mobilhydraulikmobil installierte Hydraulik, die sich also fortbewegen kann. Zum Beispiel in Baumaschinen wie Baggern oder Radladern.
MoogDie Moog GmbH ist ein weltweit auftretendes Unternehmen im Bereich der hochleistungsfähigen Antriebssysteme, der hochpräzisen Steuerungssysteme und Hydraulik.
Offener hydraulischer KreisAus einem Vorratsbehälter wird von der Hydraulikpumpe das Hydrauliköl angesaugt und z.B. über Ventile an die Verbraucher weitergeleitet. Vom Verbraucher fließt das Hydrauliköl wieder in den Vorratsbehälter.
OilgearOilgear Axialkolbenpumpen sind unter den Gesichtspunkten lange Lebensdauer, geringer Energieverbrauch und kompakte Bauform entwickelt worden. Diese Axialkolbenpumpen sind als verlässliche Antriebe für den Maschinen- und Anlagenbau bekannt.
OrstaDer VEB Kombinat ORSTA-Hydraulik Leipzig wurde 1957 gegründet und 1994 geschlossen.
ParkerParker-Hannifin Corporation (original Parker Appliance Company) ist ein Maschinenbauunternehmen aus den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen ist im S&P 500 gelistet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Cleveland, Ohio.
Pleiger1925 gründete Paul Pleiger in Sprockhöfel eine Maschinenfabrik. Seit 1958 entwickelt und produziert die Pleiger-Gruppe Hydraulik-Komponenten wie Radialkolbenmotoren oder Schwenkantriebe.
Poclain1988 übernahm Case den französischen Bagger-Hersteller Poclain. Im Jahre 1999 übernahm Fiat dann Case und verschmolz dieses Unternehmen mit dem kurz zuvor übernommenen Anbieter New Holland zu „Case New Holland“, kurz CNH Global.
RacineDas 1958 in Detroit, USA, gegründete Unternehmen Racine Hydraulics, auch bekannt unter Racine Seco Sales Corporation, wurde 1997 von Bosch Rexroth übernommen
Rexroth1795 kaufte Georg Ludwig Rexroth den Höllenhammer im Elsavatal und produzierte Eisenartikel für Landwirtschaft und Handwerk. Nach Umzug nach Lohr entwickelte sich daraus ein Weltunternehmen für Hydraulik, das in der heutigen Bosch Rexroth aufgegangen ist.
RollstarRollstar war im Jahre 1968 der erste Anbieter von Hydraulikmotoren und Planetengetrieben vom gleichen Hersteller. Daraus entstand der Begriff Hydro-Getriebemotor.
RückschlagventilEin Rückschlagventil dient zur Richtungsbestimmung der Strömung der Hydraulikflüssigkeit innerhalb einer Leitung und sperrt den Durchgang des Fluides in einer Strömungsrichtung selbsttätig.
Sperr-Q-MeterDas Sperr-Q-Meter oder Senkbremsventil wird in Hydrauliksystemen zur Vermeidung des Voreilens von Hydraulikmotoren und -zylindern als Gegendruckventil eingesetzt. Es bietet zusätzlich eine Sperrfunktion als Rohrbruchsicherung.
SperrventilEin Absperrventil / Sperrventil wird eingesetzt zum kontrollierten Öffnen oder Schließen von Leitungen. Es regelt den Einlass, Durchfluss oder Auslass von Fluiden (z.B. Hydrauliköl).
StaffaStaffa Motoren finden weltweit Verwendung in der Industrie- Mobil- oder Marine-Hydraulik. Die Radialkolben-Konstantmotoren HMB und HMC werden u.a. eingesetzt im Tunnelbau, bei Mischen von chemischen oder nuklearem Material, beim Kunststoff-Spritzguss oder für maritime Winden / Hydraulikwinden. Heute gehört Staffa zum Unternehmen Kawasaki.
UltraDas Unternehmen Ultra wurde von Parker Hannifin übernommen und existiert nicht mehr.
VerdrängungsvolumenDurch Hub oder einen sonstigen Zyklus verdrängtes Volumen der Hydraulikflüssigkeit einer Pumpe oder eines Motors während einer Umdrehung der Antriebswelle in cm³.
VerstellmotorBei Verstellmotoren kann das Verdrängungsvolumen eingestellt werden.
VerstellpumpeBei Verstellpumpen kann das Verdrängungsvolumen im Betrieb geändert werden.
VickersVickers Limited war ein 1828 gegründeter bedeutender britischer Maschinenbau- und Rüstungskonzern. 2004 erwarb BAE Systems die Alvis-Gruppe und brachte Alvis Vickers in seine Militärsparte BAE Land Systems ein.
VoacDie VOAC Hochleistungs Kolbenpumpen und - motoren sind Teil der Parker Produktlinie. Vermarktet unter Volvo und Voac werden sie weiterhin in Schweden im ehemaligen Volvo Hydraulik Werk hergestellt.
VoithDie Voith GmbH mit Sitz in Heidenheim an der Brenz, Baden-Württemberg ist ein deutsches Familienunternehmen der Maschinenbauindustrie. Die Voith GmbH gliedert sich in vier Konzernbereiche: Voith Paper, Voith Hydro, Voith Turbo und Voith Industrial Services.
VolumenstromUnter dem Volumenstrom versteht man das Volumen der Hydraulikflüssigkeit, die sich innerhalb einer Zeiteinheit durch einen Querschnitt bewegt.
Volumetrischer WirkungsgradDer volumetrische Wirkungsgrad beschreibt das Verhältnis von effektivem Volumenstrom zu theoretischen Volumenstrom aufgrund der Verdrängerkinematik und der Drehzahl.
von RollDie Von Roll Holding AG ist ein weltweit tätiger Schweizer Industriekonzern, der heute auf Erzeugnisse zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung spezialisiert ist.
WegeventilWegeventile dienen in der Hydraulik dazu, den Weg für die Hydraulikflüssigkeit freizugeben, zu sperren oder die Durchflussrichtung zu ändern.
WepukoDie Wepuko Pahnke GmbH, Pumpen- und Kompressorenfabrik, aus Metzingen ist bekannt für seine Dreikolbenpumpen und seine Axialkolbenpumpen - speziell im Hochdruckbereich bis 1500 bar. Diese werden häufig in industriellen Bereichen bei Pressen, Pressanlagen und Pressantrieben eingesetzt.
ZahnradpumpeDas in einer Zahnlücke eingeschlossene Ölvolumen wird von der Drehung des Zahnrads von der Saugseite auf die Druckseite gefördert, an der Eingriffsstelle der Räder verdrängt und in den Druckanschluss gepresst.
Zwischenplatten-DruckventilZwischenplatten-Druckventile werden zwischen Wegeventil und Hydraulik-Einheit montiert. Sie unterscheiden sich nur durch die Montageart von normal üblichen Ventilen.
Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Internetseiten erklären Sie sich damit einverstanden.
(Mehr zur Europäischen Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation finden Sie hier)
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.